Stempelhome meets Terzyks Torten & Törtchen

March 5, 2017

Hallo ihr Lieben,

 

Vor einiger Zeit habe ich an einer Verlosung bei der lieben Jenny von Terzyks Torten & Törtchen mitgemacht. Verlost wurden tolle Sachen von Madame Loulou die dann ausprobiert werden sollten.

Ich habe eine Back Mischung in der Geschmacksrichtung Vanille bekommen. Sie ist eigentlich Teil eines Rainbow Cakes und in einer leuchtend gelben Farbe.

 

 

 

 

Gelb….Da hab ich mir überlegt, was ich mal Gelbes machen könnte.  Da ja bald Ostern vor der Tür steht,  hab ich mich für Küken entschieden, die ich dann nicht schön verpacken wollte.

Ich habe natürlich den Teig in meinem Thermomix zubereitet, denn auf der Anleitung stand , man soll ihn 10 Minuten kräftig rühren. Das kann der Thermi besser wie ich.

Es mussten nur noch 2 Eier hinzu gegeben werden,  und dann ging es los.

Zuerst kam es mir sehr wenig vor,  aber es wurde mit der Zeit mehr. Die Konsistenz schien mir etwas ungewöhnlich, aber ich glaube das ist so normal….

 

 

 

 

 

Nach 10 Minuten  war der Teig dann soweit,  dass ich ihn in die Förmchen füllen konnte.

Da der Teig ja normalerweise Teil eines Kuchens ist,  war es halt nicht so viel. Ich hatte kleine und größere gekauft und so kamen dann doch ein paar zusammen.

Dann ging es ab in den Ofen.

Die Kleinen habe ich etwas früher raus genommen,  und war begeistert davon,  wie schön und glatt und kugelig sie ausgegangen sind.  Das war auch bei den Großen so, denen ich noch einen Moment länger im Ofen gegeben  habe. Was hat das so herrlich gerochen.

 

 

 

 

 

Leider fielen die alle aber nach kurzer Zeit ganz schrumpelig  zusammen.  Keine Ahnung ob ich  irgendwas verkehrt gemacht hab. 

 

 

 

 

War aber egal, denn ich hab sie ja verziert. Dafür habe ich zuerst Kokosraspeln mit flüssiger Lebensmittelfarbe  eingefärbt.  Das geht in einem Gefrierbeutel ganz easy.

 

 

 

 

 

Dann gab ich Zuckerguss auch mit Lebensmittelfarbe eingefärbt . Zuerst wurden die Törtchen dann mit Zuckerguss bestrichen und dann in die Kokosraspeln getunkt.  Das ging super!

Verziert werden musste dann auch noch. Die Augen sind aus Schokodrops, die Nase aus Fondant geformt. Bei den Kleinen gab ich die Flügel aus kleinen Zucker-Schmetterlingen gemacht, und die Großen bekamen Flügel aus zerschnitten Baisers.

 

 

 

 

Dann haben die Süßen noch kleine Behausungen bekommen. Und hier kommen wir jetzt zu meiner eigentlichen Passion...dem Basteln! 

Entstanden ist einmal  ein verzierter Eierkarton, und einmal ein Smoothie Becher, den ich österlich  dekoriert habe.

Hierfür habe ich das Produktpaket Osterkörbchen benutzt. Ich bin hin und weg von dem Set, weil es sooo vielseitig ist. Ein bischen verliebt bin ich in das Häschen. Ich denke, das werde ich auch für Babykarten oft benutzen. 

Die Eierkartons habe ich eingefärbt, indem ich den Stampin Spritzer mit Wasser und Nachfülltinte gefüllt habe, und dann eingesprüht. Als er noch naß war, dachte sich zunächst, es sei nichts geworden, denn es sah nicht wirklich schön aus. Aber als es dann getrocknet war, war das Ergebnis super! 

Auch von den Bechern bin ich begeistert. So hat man ruck zuck ein kleines Ostermitbringsel fertig, dass richtig was her macht, wie ich finde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ihr jetzt Lust habt, das Ganze nachzubasteln, dann meldet euch einfach bei mir.

Ich kann dir gerne das MAterial bei der nächsten Sammelbestellung mitbestellen.

Natürlich können wir auch einen Workshop bei dir zu hause machen.

Du lädst deine Mädels ein, und ich bring das Material mit.

Ich freue mich auf dich!

 

Liebe Grüße eure Sandra

 

Viel Spaß beim Nachbacken

Eure Sandra

Please reload

Sandra Bieber
Archiv

October 9, 2018

April 23, 2018

December 22, 2017

December 21, 2017

Please reload

Search By Tags

Sandra Bieber

Unabhängige Stampin' up Demonstratorin

Limbergstrasse 3, 35649 Bischoffen

stempelhome@gmail.com

Tel: 06444 925636

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now