Terzykstorten Blogger Adventskalender

December 23, 2017

Hallo ihr Lieben,

 

heute öffnet sich ein Türchen bei mir.

 

Ich habe für euch ein kleines MItbringsel vorbereitet.

Ich hab ein diesem Jahr ein neues Plätzcherezepte ausprobiert, das ich euch vorstellen möchte, und am Ende noch eine schöne Verpackung dazu.

 

Ich habe mehrfach von Waffelplätzchen gelesen, und fand die Idee total interessant Plätzchen mit dem Waffeleisen zu backen.

 

Hier nun das Rezept für die Waffelplätzchen:

 

* 120 g Butter

* 2 Eier

* 230 g Mehl

* 1/2 Teelöffel Backpulver

* 1 Päckchen Vanillezucker

* 80 g brauner Zucker

* 80 g weißer Zucker

etwas Butter um die Hände einzureiben

 

Ich habe in eine Ladung Teig einen Teelöffel Spekulatiusgewürz gegeben. Das ist dann halt weihnachtlicher.

 

 

Ich habe den Teig mit Thermomix hergestellt.

Zunächst die Butter, Ei, Mehl und Backpulver 30 Sek./ Stufe 4 verrühren

Dann ZUcker und Vanillezucker hinzugeben und 4 Min. mit dre Teigstufe kneten lassen.

 

Danach habe ich den Teig erstmal kalt gestellt.

NAch mindestens einer Stund eKühlen, habe ich meine Hände mit Butter eingefettet, und kleine Kugeln geformt. Diese sollten wirklcih möglichst klein sein, weil man den Plätzchen sonst später die Herzform ansieht. Das fand ich nicht so toll.

Dei kleinen Kugeln werden dann ins Waffeleisen, jeweils eine Kugel auf ein Herz gelegt.

Zuklappen udn goldgelb backen, und fertig!

Wichtig ist, dass ihr die Plätzchen dann auf einem Gitter auskühlen lasst, damit sie schön knusprig werden.

Sind sie abgekühlt, könnt ihr sie noch mit Puderzucker bestäuben, und dann am besten in einer Keksdose aufbewahren.

 

 Und jetzt noch die Verpackung für die Plätzchen, damit man sie auch schön verschenken kann.

Ich habe einfach ein stabile Pappbecher mit Deckel verziert. Das geht ganz einfach, wenn man sich einen Becher aufschenidet und davon eine Schablone macht, um den Papierstreifen zu basteln, mit dem der Becher dann beklebt wird. Da ist der Phanstasie keien Grenze gesetzt.

Ich habe darin auch gebrannte Mandeln gemacht. Das Rezept findet ihr hier im Archiv vom letzten Jahr!

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Und morgen geht es weiter bei Madame Zuckerguss !

 

Liebe Grüße eure Sandra

 

 

 

 

Please reload

Sandra Bieber
Archiv

October 9, 2018

April 23, 2018

December 22, 2017

December 21, 2017

Please reload

Search By Tags

Sandra Bieber

Unabhängige Stampin' up Demonstratorin

Limbergstrasse 3, 35649 Bischoffen

stempelhome@gmail.com

Tel: 06444 925636